Zungen raus: Hunde laufen um die Wette

Ganz schön lang, so eine Hundezunge! Bei einem Schlittenhunde-Rennen, das am Wochenende im Allgäu stattfand, ließen die Tiere ihre Zungen weit heraushängen.

Die Hunde machen das, weil sie nicht wie wir Menschen schwitzen können. Sie haben nicht so viele Schweißdrüsen wie wir. Denn Hunde haben ja fast überall Fell! Deswegen hecheln sie. Dabei verdampft Speichel über die Zunge.

Wenn Feuchtigkeit verdunstet, kühlt das. Wie beim Schwitzen. Die Hunde können also über ihre Zunge ihre Körper-Temperatur kühlen. Bei so einem anstrengenden Rennen müssen die Hunde das machen. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.