Absichtlich Gelb?
DFB ermittelt

Bremen. Den Bremer Profis Zlatko Junuzovic und Clemens Fritz droht nach ihren möglicherweise absichtlich eingehandelten Gelbsperren eine Strafe des DFB. Der Kontrollausschuss hat am Montag Ermittlungen gegen die beiden Werder-Spieler wegen unsportlichen Verhaltens aufgenommen, bestätigte der Verband. Beide sind nach ihren Gelben Karten vom 4:1 gegen Hannover für die Partie beim FC Bayern gesperrt.

Zumindest Junuzovic hatte bestätigt, dass er sich seine Verwarnung wegen Spielverzögerung absichtlich abgeholt hatte: "Es war abgesprochen, das gebe ich zu. Es ist besser, ich mache es so, als wenn ich jemandem absichtlich weh tue", sagte der Österreicher bei Sky. Clemens Fritz erhielt seine zehnte Verwarnung in dieser Saison nach einem überflüssigen Foul durch Klammern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schiedsrichter (36)Werder Bremen (24)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.