Ätherische Öle
Cistrose

Innere Anwendung


Das Öl wirkt antiviral, pilzhemmend, antibakteriell, entzündungshemmend, keimtötend und wundheilend.

Man verwendet das Öl bei Entzündungen, schlecht heilende Wunden, chronischen Hauterkrankungen, Lymphdrüsenschwellung, Harnwegsinfekt, Erkältung, Viruserkrankungen, Wundheilung und zur Hautpflege.

Zweimal täglich bis zu vier Tropfen in einen Teelöffel Honig einrühren und in einem Glas lauwarmen Wasser oder Kräutertee auflösen.

Äußere Anwendung


Als Hautöl bei Hauterkrankungen und Wunden oder als Massageöl bei Lymphdrüsenschwellung. 50ml Trägeröl mit 20 Tropfen Cistrose mischen.
Einige Tropfen mit abgekochtem Wasser mischen und für Umschläge oder Kompressen verwenden.