Bayerische Schlösserverwaltung
Neuer Verwalter für Walhalla

Donaustauf. (nt/az) Die Bayerische Schlösserverwaltung übernimmt ab Januar die Zuständigkeit für den baulichen Erhalt der Walhalla bei Donaustauf. Bislang war dafür das Kultusministerium verantwortlich. Das teilte das Finanz- und Heimatministerium von Minister Markus Söder (CSU) mit. Er und Kunstminister Ludwig Spaenle übergeben heute Vormittag die Zuständigkeit offiziell in dem vor 185 Jahren errichteten Ruhmestempel über der Donau. Das Auswahl- und Aufstellungsverfahren für die Büsten berühmter "Persönlichkeiten deutscher Zunge" bleibt aber beim Kunstministerium.

Weitere Beiträge zu den Themen: Walhalla (6)Bayerische Schlösserverwaltung (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.