Dauer-Streit um Kinderlärm
Ehepaar aus Österreich stirbt

Leonding. Nach einem brutalen Angriff mit einer Eisenstange wegen Querelen um Kinderlärm ist das attackierte Ehepaar aus Österreich gestorben. Der 74-jährige Mann und seine 71-jährige Frau seien am Montag ihren schweren Kopfverletzungen zum Opfer gefallen, berichtete das Krankenhaus in Linz. Motiv für die Tat dürfte ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit gewesen sein. Offenbar hatte sich das Ehepaar aus Leonding immer wieder über den Lärm der beiden kleinen Kinder des 41-jährigen Tatverdächtigen beschwert. Am Samstag soll der Mann die Senioren dann bei einem Spaziergang attackiert haben. Laut Angaben der Ermittler soll der Verdächtige eine Eisenstange von einer Baustelle genommen und damit auf das Paar eingeschlagen haben. Zeugen hörten Schreie und alarmierten die Polizei. Der 41-Jährige ließ sich noch am Tatort festnehmen.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.