Der Renault Captur vereint Vorteile von SUV und Kompaktlimousine
Vielseitiges Crossover-Modell

Sieht nicht nur gut aus: der Captur von Renault. (Foto: Renault)
(hfz)

Das Crossover-Modell Renault Captur bietet die Vorzüge eines Sports-Utility-Vehicle – wie die erhöhte Sitzposition un den guten Überblick über das Verkehrsgeschehen – und die Variabilität eines Kompaktvans, ist gleichzeitig aber mit einem Verbrauch ab 3,6 Liter pro 100 Kilometer so genügsam wie ein Kleinwagen. Das ausdrucksstarke Design des Captur setzt mit der sportlich ansteigenden Seitenlinie, den großen Rädern und der Zweifarb-Lackierung unverwechselbare Zeichen. Ausgeklügelte Detaillösungen wie die abziehbaren und waschbaren Sitzbezüge der „Zip Collection“, das große „Easy-Life“-Schubfach oder das Infotainmentsystem mit Online-Anbindung erfüllen die Wünsche der jungen und freizeitaktiven Zielgruppe.

Mit unterschiedlichen Farbkombinationen für Dach, Außenspiegelgehäuse, Nebelscheinwerfer-Einfassungen und Zierleisten können die Kunden ihren Captur noch individueller gestalten. Ergänzend stehen auch Aufkleber für das Exterieur und Leichtmetallräder in verschiedenen Farben zur Verfügung. Analog dazu können die Kunden zudem verschiedene Farb- und Grafikkombinationen für das Interieur wählen.

Für den Captur stehen zwei Benzinmotoren und drei Dieselaggregate zur Wahl.

Der Captur sieht nicht nur gut aus und ist im Alltag genügsam, er bietet freizeitaktiven Menschen darüber hinaus auch einen flexibel nutzbaren Innen- und Gepäckraum sowie praktische Details aus dem Kompaktvan-Segment. Hierzu zählt die um 16 Zentimeter in Längsrichtung verschiebbare Rückbank, mit deren Hilfe Kofferraumvolumen und Ladelänge flexibel auf wechselnde Transportbedürfnisse angepasst werden können.

Eine besonders praktische Lösung ist auch der serienmäßige flexible Gepäckraumboden: Um eine ebene Ladefläche mit den vorgeklappten Rücksitzlehnen zu schaffen, lässt sich dieser aus- und höher wieder einbauen. In der Ausstattung Intens ist der Ladeboden beidseitig nutzbar – umdrehen genügt. Die eine Oberfläche besteht aus Teppichboden, die andere aus strapazierfähigem, abwaschbarem Kunststoff.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto Motor Spetzial (1)Renault Captur (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.