«Es wird in allle Richtungen ermittelt»
Leiche einer vermissten Frau an Schleuse entdeckt

Kelheim. An einer Schleuse in Niederbayern ist die Leiche einer Frau entdeckt worden. Es handele sich um eine etwa 40 Jahre alte Frau, die als vermisst gemeldet wurden, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Regensburg am Montag. Es sei nicht auszuschließen, dass die Frau Opfer einer Gewalttat wurde. «Es wird in allle Richtungen ermittelt», betonte Oberstaatsanwalt Theo Ziegler. Ein Spaziergänger hatte die Leiche am Sonntag an der Schleuse in Kelheim entdeckt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2667)Vermisst (60)Leiche (18)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.