EZB gibt Zeichen
500-Euro-Schein auf Prüfstand

Frankfurt. Die Europäische Zentralbank prüft die Zukunft großer Euro-Scheine. EZB-Präsident Mario Draghi sagte Abgeordneten des EU-Parlaments, das EZB-Direktorium beschäftige sich seit geraumer Zeit mit dem Thema. "Wir wollen Änderungen vornehmen, aber wir wollen sie in einer ordentlichen Weise". Eine Entscheidung sei noch nicht gefallen, sagte Draghi am Montag. Einen Beschluss über eine Abschaffung müsste der EZB-Rat treffen, in dem auch die Gouverneure der 19 nationalen Notenbanken sitzen.

Weitere Beiträge zu den Themen: Geld (70)EZB (32)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.