Heilsteine
Chrysokoll

Farben:


türkisblau bis grün, meistens sind beide Farben vorhanden.

Heilwirkung auf den Körper:


Er fördert die Funktion von Leber, Galle, Nieren und Blase und harmonisiert die Funktion von Magen und Darm. Ist ein Schwangerschaftsschutzstein. Gleicht die Schilddrüse aus und lindert Beschwerden im Hals und Rachenraum. Ist fiebersenkend, entzündungshemmend, entspannend und krampflösend auch bei Menstruationsbeschwerden.

Heilwirkung auf die Psyche:


Durch seine harmonisierende Wirkung auf das Gefühlsleben lindert und heilt er überzogene Emotionen wie Wut, Jähzorn, Hassgefühle, Eifersucht, Missgunst, Empfindlichkeit und ständige Unzufriedenheit. Er lässt uns in allen Situationen einen klaren Kopf behalten und harmonisiert so unser Leben. Er führt zu mehr Initiative, fördert Harmonie und verbessert das Vertrauen in den eigenen Körper und die Instinkte.

Anwendung:


direkt auf der Haut tragen als Schmuckstück, auflegen auf die Haut.

Pflege:


Unter fließendem Wasser reinigen und mit Hämatit-Trommelsteinchen entladen. In der Morgensonne oder auf Bergkristall wieder aufladen.

Edelstein-Wasser:


Chrysokoll in einen Krug legen und mit 1 Liter Quell- oder Mineralwasser auffüllen, über Nacht stehen lassen und am nächsten Tag trinken oder für Waschungen verwenden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Gesund & Vital Heilsteine (43)Chrysokoll (1)