Heilsteine
Heliotrop (Hildegardjaspis)

Farben:


lauchgrün mit roten und gelben Einschlüssen.

Heilwirkung auf den Körper:


Seine Heilkräfte kräftigen das Herz und helfen bei Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefäße, Arterienverkalkung, Herzrhythmusstörungen, Herzschmerzen, Herzschwäche und damit verbundene Atemnot, Ödeme oder Schlaganfall. Er stärkt nicht nur den Blutkreislauf sowie Lymphe, sondern besitzt noch eine reinigende Wirkung auf Nieren, Leber, Milz und Lunge und kann diese vor Krankheiten bewahren. Heliotrop gilt zusätzlich als Schwangerschaftsschutzstein und hilft während der Schwangerschaft bei Bauchschmerzen, Übelkeit, Unterleibsbeschwerden und Eisenmangel. Gleichermaßen soll er die Geburt unterstützen.

Heilwirkung auf die Psyche:


Die Wirkung des Heliotrop soll helfen Aggressionen zu mildern und Mut für Entscheidungen geben. Er gilt als allgemein beruhigend.

Anwendung:


direkt auf der Haut tragen als Schmuckstück, auflegen auf die Haut.

Pflege:


Unter fließendem Wasser reinigen und entladen. Mit Bergkristall-Trommelsteinchen und Morgensonne wieder aufladen.