Heilsteine
Rhodonit

Farbe:


rosa mit dunklen oder schwarzen Einlagerungen. Je weniger schwarz umso besser!

Heilwirkung auf den Körper:


Heilwirkung auf die Lunge und Atemwege, er stärkt das Herz sowie den Kreislauf und verbessert den Stoffwechsel. Dieser Heilstein beschert ein stärkeres Immunsystem und soll Autoimmunkrankheiten lindern. Sogar Allergien, Magengeschwüre, Darmbeschwerden, Kopfschmerzen, Zerrungen, Prellungen, Verstauchungen, Multipler Sklerose oder Osteoporose lassen sich mit der Hilfe des Rhodonit lindern und Gehirn sowie Nerven anregen. Rhodonit besitzt eine fruchtbarkeitssteigernde Wirkung.

Heilwirkung auf die Psyche:


Rhodonit hilft auch in Extremsituationen oder bei Schicksal Schlägen die geistige Kontrolle zu bewahren. Er lindert Ängste, Prüfungsangst und geistigen Blockade, wenn man ihn gegen Ängste einsetzen möchte, sollte er keine schwarzen Einschlüsse haben.

Anwendung:


direkt auf der Haut tragen als Schmuckstück, auflegen auf die Haut.

Pflege:


Unter fließendem Wasser reinigen und mit Hämatit-Trommelsteinchen entladen. Mit Bergkristall und etwas Morgensonne wieder aufladen.

Edelstein-Wasser:


Rhodonit ohne schwarze Einschlüsse in einen Krug legen und mit 1 Liter Quell- oder Mineralwasser auffüllen, über Nacht stehen lassen und am nächsten Tag trinken oder für Waschungen verwenden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Gesund & Vital Heilsteine (43)Rhodonit (1)