Hin und weg: Mit diesen Zielen folgt auf die Traumhochzeit eine traumhafte Hochzeitsreise
Schöner flittern

London (Foto: Fotolia)
 
Paris (Foto: Fotolia)

Geschafft! Bei aller Freude: So eine Hochzeit ist auch eine ganz schöne Kraftanstrengung. Da haben Braut und Bräutigam sich eine Auszeit verdient. 90 Prozent aller frisch verheirateten Paare in Deutschland flittern übrigens – mehr als die Hälfte startet unmittelbar nach dem großen Fest in die Flitterwochen. Mit unseren Top 5 Destinationen wird die Hochzeitsreise wahrlich zu einem Urlaubs- und Reisetraum.

Flittern – ganz royal

Es war die Hochzeit des Jahres: Nicht nur England, sondern die ganze romantische Welt schaute zu als Prinz William seine Kate Middleton in London heiratete. Was liegt näher, als frisch Vermählte auf diesen berühmten Liebespfaden
zu wandeln? Für Europa als Ziel der Hochzeitsreise entscheiden sich viele Brautpaare, denn vor allem die Metropolen bieten eine Fülle an Möglichkeiten für Liebespaare. Mit der jüngsten Hochzeit im englischen Königshaus versprüht London natürlich einen ganz besonderen Charme. William und Kate zum Vorbild – da kommt Romantik an der Themse auf. Was gibt es nicht alles zu bestaunen: Buckingham Palace mit seiner beeindruckenden Architektur, die weltberühmte Wachablösung, dazu Westminster Palace und natürlich Big Ben. Da sind aufregende Flitterfotos garantiert. Und noch ein romantischer Tipp, der für London spricht: Mit einem Boot lässt es sich wunderschön in trauter Zweisamkeit durch einen See mitten im Hyde Park schippern. You`re welcome!

Flittern – ganz liebevoll

Paris gehört zweifelsfrei zu den beliebtesten Reisezielen frisch verheirateter Ehepaare. Keine andere Stadt steht so für die Liebe wie die französische Hauptstadt. Diese unbeschwerte Art zu leben, zu genießen, das verbindet keine Stadt auf so einzigartige Weise wie Paris. Wo soll man anfangen, die vielen Sehenswürdigkeiten aufzuzählen? Mit dem idealen Hotel du Louvre, wo sich die Verliebten einquartieren können? Oder mit dem Eiffelturm und dem Arc de Triomphe? Natürlich sollte man auf den Spuren des Glöckners von Notre Dame wandeln und eng umschlungen auf dem Hügel Montmartre stehen. Flitterwochen in Paris, das kann man nicht wirklich beschreiben, das muss man erleben.

Flittern – ganz karibisch

Soll es doch etwas weiter weg sein? Ganz weit weg von Europa? Dorthin, wo es immer warm ist, wo immer die Sonne scheint? Wo Palmen sanft im Wind stehen, wo feine Sandkörner, die Füße kitzeln? Karibik. Alleine das Wort weckt schon Sehnsüchte, lässt im Kopf wunderschöne Bilder entstehen. Die Karibik setzt sich aus einer Vielzahl von Inseln zusammen, es bewahrheitet sich im wahrsten Sinne des Wortes die Qual der Wahl. Beliebte Ziele frisch Verliebter sind Aruba, Bahamas, Barbados, Jamaika und Tobago. Vor allem im Winter, wenn Freunde und Bekannte zuhause die Heizung höher drehen, lockt die Karibik überall mit einem badewannenwarmen Meerwasser.

Flittern – ganz exotisch

Wie? Es soll noch außergewöhnlicher sein als die Karibik? Schon einmal über
Asien nachgedacht? Honeymoon auf Bali, das heißt tropisches Klima, 30 Grad, vulkanisches Bergland, idyllische und einsame Strandbuchten und Menschen, deren Gastfreundschaft nicht gespielt ist, sondern einen sprachlos macht. Die indonesische Insel Bali wird nicht umsonst Insel der Götter genannt. Wo wäre ein frisch vermähltes Hochzeitspaar besser aufgehoben, als bei den Göttern – im 7. Himmel ist man ja schon …

Flittern – ganz christlich

Zurück nach Europa. Zurück in eine weitere Metropole: Rom. Das Zentrum des christlichen Glaubens. Seine Flitterwochen in der Ewigen Stadt zu verbringen, noch dazu in einer Zeit, in der ein Deutscher Papst ist, das ist außergewöhnlich.
Gut, dass alle Wege nach Rom führen, und so auch die Flitterwochen: Petersdom, Petersplatz, Kolosseum, Forum Romanum, Spanische Treppe, Vatikanische Museen – die Liste an Sehenswürdigkeiten ließe sich unbegrenzt fortführen. Zu historischen und kulturellen Highlights gesellen sich natürlich die
typischen italienischen Lebensgewohnheiten. Italien muss man einfach lieben. Auch und gerade als junges Hochzeitspaar.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.