Kräuter
Algen

(Foto: Fotolia)

Sie gelten als gesund und vor allem entgiftend, stecken voller Vitamine und Eiweiß. Algen sollen den Cholesterinspeigel regulieren, Blutdruck senken, für eine gesunde Darmflora sorgen, antioxidativ wirken und Viren hemmend.

Algenprodukte können Ihre Schilddrüse irritieren. Davor hat das Bundesinstitut für Risikobewertung gewarnt. Je nach Art bringen es die Algen bis zu 11.000 mg Jod auf ein Kilo Trockengewicht. Ein Teil der asiatischen Algen ist extrem jodhaltig. Vor allem sind dies die Braunalgen Kombu und Wakame. Kombu wird meist in Wasser ausgekocht, und die entstehende Brühe ist Grundlage der meisten japanischen Suppen. Die festen grünen Blätter der Wakame werden als Einlage in Suppen sowie für Salate verwendet. Nori hingegen dient als "Wickelumhüllung" von Maki-Sushi.

Eines der wichtigsten Qualitätskriterien stellt die Güte des verwendeten Wassers dar. Reines Wasser ist so wichtig, weil die Mikroalgen im Wasser gelöste Stoffe aufnehmen können. Hierbei machen sie keinen Unterschied zwischen nützlichen Mineralien wie Zink und Selen oder schädlichen Mineralien wie Cadmium oder Quecksilber. Seit 2008 gibt es Chlorella Mikroalgen aus kontrolliert biologischem Anbau nach Naturland Richtlinien. Die Richtlinien des Anbauverbandes Naturland gewährleisten, dass ausschließlich Wasser in Trinkwasserqualität für die Kultivierung biologischer Mikroalgen verwendet wird. Durch die Verwendung von reinem Wasser kann eine große Kontaminationsquelle für Schwermetallbelastungen ausgeschlossen werden.

Die Rotalge Palmaria und die Braunalge Laminaria werden in der Sylter Algenfarm, der einzigen ihrer Art in der Bundesrepublik professionell im Meerwasser gezüchtet. Meeresbotaniker Prof. Klaus Lüning. Er züchtet auf seiner Algenfarm in List auf Sylt den essbaren Seetang.

Blaualge Spirulina

Spirulina Algen sind eine vollwertige und preiswerte Alternative zu isolierten Vitaminen und Mineralstoffen. Sie enthalten die beeindruckenste Konzentration an Nährstoffen, die bislang in einem Nahrungsmittel, Pflanze oder Getreide gefunden wurde. Spirulina Algen bestehen zu 60% aus gut verdaulichem pflanzlichem Eiweiß und enthalten die höchste Konzentration an ss-Carotin, Vitamin B12, Eisen und Spurenelementen.

Grünalge Chlorella

Chlorella zeichnet sich durch eine Fülle an entgiftenden Inhaltsstoffen aus. Neben dem außerordentlich hohen Chlorophyllgehalt enthält die Alge einen einzigartigen Mix aus zellschützenden Carotinoiden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.