Manching
Unfall durch Betrunkene

Manching. Bei einem Unfall zwischen zwei Autos und einem Kleintransporter auf der Bundesstraße 16 bei Manching (Kreis Pfaffenhofen) sind in der Nacht zum Sonntag sechs Menschen schwer verletzt worden. Bei zwei 24- und 43-jährigen Fahrern stellte die Polizei jeweils 1,5 Promille Alkohol fest. Nach ersten Erkenntnissen geriet der 24 Jahre alte Mann mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und krachte dort gegen den Kleintransporter des 43-Jährigen, der mit drei Mitfahrern unterwegs war. Beide Fahrzeuge schleuderten quer über die Fahrbahn. Eine nachfolgende 26-jährige Autofahrerin stieß mit ihrem Wagen gegen den Transporter, wie die Polizei mitteilte.

Beim Zusammenstoß eines Fahrzeugs mit einem Reisebus ist bei Pastetten (Kreis Erding) eine Frau ums Leben gekommen. Der Fahrer des Pkw hatte am Samstagabend beim Abbiegen auf einer Staatsstraße den Bus übersehen und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Die Frau erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2702)Unfall (823)Manching (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.