Nürnberger Kreißsaal in "Club"-Farben eröffnet
Von Geburt an mit Fußball verbunden

Im Klinikum Nürnberg werden Babys ab sofort regelrecht in die Welt des 1. FC Nürnberg hineingeboren. Auf der Tür prangt groß das Logo des neunmaligen deutschen Fußball-Meisters, "Club"-Teddybär und -Strampler liegen bereit und an den Wänden hängen Fußball-Fotos. "Die werdende Mutter kann mit Blick auf die jubelnden Pokalsieger von 2007 vielleicht noch besser gleichmäßig und tief
einatmen, um den Geburtsvorgang zu unterstützen", teilte das Klinikum zur Eröffnung am Dienstag mit.

Die Profis des aktuellen Zweitligisten betreut das Klinikum seit vier Jahren sportmedizinisch, jetzt ist auch der "Club"-Nachwuchs dran. In der Geburtshilfe des Süd-Klinikums kommen nach Klinik-Angaben in fünf Kreißsälen pro Jahr etwa 3000 Kinder zur Welt. Ähnliche Kreißsäle und Familienzimmer in den Farben von deutschen Traditionsvereinen gebe es schon in Dortmund, Gelsenkirchen, Köln, Osnabrück, Hannover, Duisburg, Mönchengladbach und Düsseldorf.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fußball (1559)Nürnberg (1943)Kreißsaal (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.