Patrick Lindner
Song für gestorbene Mutter

Schlagersänger Patrick Lindner (55) verarbeitet auf seinem neuen Album auch den Tod seiner Mutter Hedwig. "Der Song ,Wie weit ist es zum Himmel' beschreibt meine Trauer und erzählt genau von der Lebensphase, die ich im Moment erlebt habe", erzählte Lindner. Nach dem Tod der 89-Jährigen im Januar habe ihm vor allem die Musik geholfen, mit seinen Gefühlen umzugehen. "Die Trauer kann ich gut verarbeiten, indem ich auf der Bühne stehe", sagte Lindner. Wenn er allerdings bei Konzerten eines der Lieblingslieder seiner Mutter singe, werde es besonders emotional: "Ich gebe es offen zu, dass ich mich dann arg zusammenreißen muss." Lindners neue Platte "Mittenrein ins Glück" erscheint am 29. April.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schlagermusik (3)Patrick Lindner (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.