Protest
Bruce Springsteen sagt Konzert ab

Charlotte. Bruce Springsteen hat aus Protest gegen ein diskriminierendes Gesetz ein Konzert im US-Bundesstaat North Carolina kurzfristig abgesagt.

Er wolle sich mit denen solidarisch zeigen, die für Freiheit kämpfen. Das Gesetz verhindert unter anderem die Einrichtung von Unisex-Toiletten und schränkt damit die Rechte von Transsexuellen ein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.