Renault beeindruckt mit dem Talisman
Glücksbringer in der Mittelklasse

Der französische Beitrag in der gehobenen Mittelklasse: der Renault Talisman. (Foto: Renault/mid)
(mid/tt)

Die Optik gefällt schon einmal. Schnittig und breitschultrig steht der Talisman da, und bei der Kreation des französischen Blech-Menüs war Schmalhans nicht Küchenmeister. Mit einer Länge von 4,85 Metern übertrifft der Talisman den VW Passat um acht Zentimeter, der Ford Mondeo spielt mit 4,87 Metern in der gleichen Liga. Diese Ausmaße kommen auch im „Wohnraum“ an. Vorne und hinten lässt es sich fürstlich reisen. Auch nebeneinander ist die Gefahr des Schulterkuschelns nicht existent, was den Komfortfaktor nochmal deutlich erhöht. Der Innenraum des Renault Talisman lädt zum Verweilen ein. Schickes Leder und sehr bequeme Sitze mit Massagefunktion.

Was die Assistenzsysteme und die Technik angeht, hat Renault beim Talisman aufgerüstet. Variable Dämpfer, ein adaptiver Tempomat und auch ein Toter-Winkel-Warner sind jetzt zu haben. Auch bei der Serienausstattung lassen sich die Renault-Vertriebsstrategen nicht lumpen: Bei der Einstiegsversion „Life“ sind 17-Zoll-Alus, eine Zweizonen-Klimaautomatik, ein Sieben-Zoll-Navigationssystem, Parksensoren hinten und ein Massagesitz serienmäßig.

Wer die gefahrene Top-Ausstattung "Initiale Paris" beim 1.6-Liter-Diesel wählt, bekommt ein Rundrum-Sorglos-Paket mit Nappaleder, einer 360-Grad-Einparkhilfe und einen Notbremsassistenten.

Dass der Franzose nicht aus seiner Haut kann, merkt man bei jedem Meter. Die Kernkompetenz des Renault-Flaggschiffs ist die Komfort-Einstellung. Die passt auch zu den bequemen Sitzen, die dem Fahrer bei schnellen Kurven mehr Halt geben könnten. Denn flott kann der Talisman dank der Allradlenkung auch. In der Einstellung "Sport" ist das gallische Mittelklasse-Schiff deutlich härter.

Seit Februar steht der Talisman beim Händler, der Grand Tourer folgt im Mai und ein SUV auf Talisman-Basis schimmert auch schon am Horizont. Um den deutschen Kunden die Entscheidung noch leichter zu machen, gewährt Renault eine 5-Jahres-Garantie.
Weitere Beiträge zu den Themen: Renault (11)Auto Motor Spezial (39)Talisman (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.