Segen vom emeritierten Papst
Benedikt XVI. empfängt Oberpfälzer

Rom. Abendstimmung in den Vatikanischen Gärten: Eine Abordnung der Oberpfälzer Reisegruppe, die heute dabei sein wird, wenn Papst Franziskus das Licht am Christbaum aus dem Kreis Amberg-Sulzbach anschalten wird, traf am Donnerstag den emeritierten Papst Benedikt XVI. vor dem Kloster Mater Ecclesiae. Landrat Richard Reisinger richtete ein Grußwort an Benedikt. Er stellte heraus, dass die Spende des Baumes ein Gemeinschaftsprojekt dreier Kommunen gewesen sei, die alle einen besonderen Bezug zum Glauben haben. Benedikt XVI. segnete alle Mitreisenden und sagte, der Christbaum leuchte nicht nur für Rom, sondern für die ganze Welt.

Weitere Beiträge zu den Themen: Richard Reisinger (35)Papst Benedikt (20)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.