Sonnige Aussichten für Bayern
Der Sommer kommt

Symbolbild: dpa
München. Noch einmal hat vor allem Südbayern ein verregnetes Wochenende erlebt. Am östlichen Alpenrand hörte es seit Samstag kaum zu regnen auf. Nur in Nordbayern schien gelegentlich die Sonne. Doch pünktlich zum kalendarischen Sommeranfang an diesem Dienstag (21. Juni) soll es tatsächlich Sommer werden:

Nach der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ist nur noch der Wochenanfang nasskalt. Am Mittwoch soll es mit Ausnahme einiger Schauer und Gewitter am Alpenrand in ganz Bayern sonnig sein. Für Mittelfranken sagen die Meteorologen sommerliche 28 Grad voraus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sommer (59)Wetter (178)Sommeranfang (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.