Tarifangebot im Baugewerbe

Berlin. Im Tarifkonflikt des Baugewerbes haben die Arbeitgeber ein Angebot vorgelegt. Demnach sollen die Löhne und Gehälter bei einer Laufzeit von zwei Jahren zum 1. Juni 2016 und 1. Juni 2017 um jeweils 1,3 Prozent im Westen und 2,0 Prozent im Osten steigen, wie der Zentralverband Deutsches Baugewerbe nach der zweiten Verhandlungsrunde mitteilte. Die Gewerkschaft IG Bau wies dies als "Provokation" zurück.
Weitere Beiträge zu den Themen: Löhne (6)Gewerkschaft IG Bau (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.