Tschechien
Reflektierende Kleidung Pflicht

Prag. Fußgänger sind in Tschechien künftig in bestimmten Situationen verpflichtet, reflektierende Kleidung, Bänder oder Warnwesten zu tragen. Die neue Vorschrift gilt auf Straßen außerhalb geschlossener Ortschaften bei Nebel sowie während der Dunkelheit. Der tschechische Präsident Milos Zeman unterzeichnete am Donnerstag in Prag eine entsprechende Gesetzesänderung. Bei Nichtbeachtung drohen Geldstrafen von bis zu 2500 Kronen - umgerechnet fast 100 Euro. Seit 2010 sollen nach Behördenangaben in Tschechien mehr als 400 nicht gesehene Fußgänger und Radfahrer bei Unfällen ums Leben gekommen sein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tschechien (122)Milos Zeman (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.