Was spricht für einen Keller?

(Foto: Fotolia)
(hfz/asdach)

Ein Bauherr muss viele wichtige Entscheidungen treffen. Eine davon ist ganz grundlegend: Keller oder kein Keller? Dieser Entschluss hat weitreichende Folgen, denn steht das Haus erst einmal, ist der nachträgliche Einbau eines Kellers nicht mehr möglich oder sehr kompliziert. Doch braucht man überhaupt ein zusätzliches Geschoss unter der Erde?

Ein ausgebauter Keller kann ganz unterschiedliche Funktionen haben: Ob Hobbykeller, Partyraum, Sauna oder sogar Souterrainwohnung, ein Tiefgeschoss sorgt in jedem Fall für mehr Platz, ohne die eigentliche Grundfläche zu vergrößern.

Wer bisher in Wohnungen ohne Kellerabteil gelebt hat, kennt es nicht anders. Hat man allerdings bislang immer einen Lagerraum zur Verfügung gehabt oder baut man in der Gegend sowieso generell mit Keller, liegt es nahe, dass man sich aus Traditionsgründen dafür entscheidet.

Eine extra Etage bietet weiteren Stauraum. Nicht nur Nahrungsmittel oder Werkzeug können hier gelagert werden, sondern ebenfalls Hauswirtschaftsgeräte und Heizungsanlage, die in anderen Räumen nur unnötig Platz wegnehmen. Hier kann man Möbel, Fahrräder und andere Utensilien, die man nicht täglich braucht, vor Umwelteinflüssen schützen und verstauen.

Ein ausgebauter Keller kann neuen Wohnraum entstehen lassen. Vom Fitnessraum bis hin zur Anliegerwohnung: ein Tiefgeschoss ermöglicht zusätzliche Räumlichkeiten. Für die aktive Nutzung gelten allerdings besondere Richtlinien, wie Raumhöhe, Belichtung und Fluchtwege.

Hat man sich für den Ausbau eines Kellers entschieden, steigert das den Wert des Hauses beim Verkauf. Selbstverständlich denkt man im Moment des Baus noch nicht an den Weiterverkauf, aber eine Investition in die Zukunft ist immer eine gute.

Außerdem besteht die Möglichkeit, das Kellergeschoss schrittweise in Eigenregie nachzurüsten. Man muss also nicht direkt beim Hausbau auch noch den Keller ausbauen, sondern kann diese Arbeiten nachträglich erledigen. Voraussetzung dafür ist lediglich, dass die Kellerräume vorhanden sind.
Weitere Beiträge zu den Themen: Keller (29)Haus (15)besser bauen (105)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.