Wegen Rohstoffvorkommen
Export in Iran bringt neue Jobs

Berlin. Nach dem Ende der Sanktionen gegen den Iran rechnet die deutsche Wirtschaft dank eines Export-Booms mit Zehntausenden neuen Arbeitsplätzen in Deutschland. Mit den iranischen Rohstoffvorkommen als Trumpf könnten sich die deutschen Ausfuhren in den Iran innerhalb weniger Jahre auf rund zehn Milliarden Euro verfünffachen: "In Deutschland können dadurch rund 80 000 neue Arbeitsplätze entstehen", sagte Volker Treier, Außenwirtschaftschef des Deutschen Industrie- und Handelskammertags.

Weitere Beiträge zu den Themen: Iran (25)Rohstoffe (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.