Zwei Verletzte
Schießerei in Frankfurt

Frankfurt. Bei einer Schießerei am helllichten Tag sind in der Innenstadt von Frankfurt am Main zwei Männer schwer verletzt worden. Laut Polizei wurden sie angeschossen, als sie nachmittags an der Hauptwache aus einem weißen Mercedes-Geländewagen stiegen.

Die Polizei vermutete einen Hintergrund im kriminellen Milieu. Bezüge zu Rechtsextremisten oder Islamisten seien nicht zu erkennen. Zu Berichten, die Bluttat habe sich in der Rockerszene abgespielt, wollte sich die Polizei nicht äußern.

Die flüchtigen Täter saßen laut Polizei vor einem Café am Friedrich-Stoltze-Platz, als das Auto stoppte. Nach ihnen wurde eine Fahndung eingeleitet. Wie viele es waren, konnte die Polizei nicht sagen. Die Ermittler konzentrieren sich bei der Tätersuche auf einen schwarzen Kombi und das sichergestellte Motorrad.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2672)Schießerei (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.