Zweiter Abfahrts-Ausfall der Saison
Gut löst Vonn an der Spitze ab

Lara Gut triumphiert: Die Schweizerin übernahm die Führung im Gesamtweltcup. Bild: dpa

La Thuile. Die gute Laune nach ihrem erotischen Fotoshooting war bei Lindsey Vonn im Zielraum von La Thuile wie weggewischt. Angefressen stapfte sie zu ihren Sachen und haderte mit dem zweiten Abfahrts-Ausfall der Saison. Statt ihren Vorsprung im Gesamtweltcup auszubauen oder sich sogar vorzeitig die Disziplinwertung zu sichern, musste sich der Skistar plötzlich mit der Verfolgerrolle auseinandersetzen. Denn Lara Gut aus der Schweiz hat durch ihren überlegenen Sieg auf der Zielgeraden der Saison in der Gesamtwertung nun 13 Punkte Vorsprung auf das US-Girl.

"Mein Ski ist einfach aufgegangen. Ich bin ziemlich sauer, das sollte nicht passieren. Es ist schade, ich war nicht so schlecht unterwegs", beklagte sich Vonn am Freitag. Eine langgezogene Linkskurve, zu viel Innenlage, dazu harte Schläge auf den Außenski - prompt war ihr Arbeitsgerät nach Zwischenbestzeit weg und Vonn rutschte beim ersten Weltcup-Rennen auf der Strecke in La Thuile den Berg hinab. "Das war schon ziemlich am Limit. Aber das ist Lindseys Fahrstil. Da hat sie alles probiert und riskiert", kommentierte Viktoria Rebensburg den Ausfall. Mit ihrem eigenen achten Platz war sie nicht zufrieden, auch wenn sie den Rückstand auf Rang eins der Gesamtwertung damit auf 221 Punkte reduzieren konnte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lindsey Vonn (4)Ski-Abfahrt (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.