13 Millionen Buchungen bei Deutscher Bank falsch angezeigt
IT-Panne trifft Millionen Konten

Frankfurt. Rund 2,9 Millionen Konten sind nach Angaben der Deutschen Bank von der massiven IT-Panne vergangene Woche betroffen gewesen. Insgesamt seien mehr als 13 Millionen Buchungen falsch angezeigt worden, sagte ein Sprecher am Dienstag in Frankfurt. Am Freitag waren auf Kontoauszügen Abbuchungen und Einzahlungen vom 1. Juni doppelt erschienen. Bei manchen Kunden wurde ein höherer Kontostand dargestellt, andere rutschten ins Minus. Etliche Kunden hatten beklagt, sie kämen nicht an ihr Geld. Etwas mehr als zwei Prozent der betroffenen Kunden hatten Probleme - am Geldautomaten oder beim Bezahlen mit der EC-Karte.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.