3,2 Millionen Pkw zugelassen

Berlin. Die Bürger in Deutschland Deutschen haben 2015 so viele Autos gekauft wie seit sechs Jahren nicht mehr. Rund 3,2 Millionen Personenwagen wurden im vergangenen Jahr neu zugelassen, wie das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) am Mittwoch mitteilte. Das ist ein Anstieg von 5,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Inlandsproduktion und Export erhöhten sich nach Angaben des Verbands der Automobilindustrie (VDA) im Gesamtjahr ebenso. Auch für den von der Abgas-Affäre gebeutelten Volkswagen-Konzern liefen die Geschäfte unterm Strich positiv. Die Kernmarke VW steigerte ihren Inlandsabsatz 2015 um 4,4 Prozent auf knapp 686 000 Pkw. Matthias Wissmann, Präsident des Branchenverbands VDA, gab aber zu bedenken: "Der Wettbewerb auf den internationalen Märkten wird härter."

Weitere Beiträge zu den Themen: Kraftfahrt-Bundesamt (4)VDA (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.