Adidas Spitzenreiter im Dax

Aktien: Der schwächelnde Euro hat dem Dax am Dienstag wieder über die Marke von 12 000 Punkten geholfen. Hinzu kamen gute Nachrichten von der Konjunkturseite und neue Hoffnung auf eine einvernehmliche Lösung im griechischen Schuldenstreit. Der deutsche Leitindex schloss mit plus 0,92 Prozent bei 12 005,69 Punkten. Der MDax gewann 0,73 Prozent auf 20 834,02 Punkte. Der TecDax rückte um 0,33 Prozent auf 1642,22 Punkte vor.

Der Absturz eines mit 150 Personen besetzten Airbus der Lufthansa-Tochter Germanwings sorgte für eine Talfahrt der Lufthansa-Aktien. Der Vertrauensschaden und auch die Sorge vor einem wirtschaftlichen Schaden belastete, die Papiere verloren am Dax-Ende 1,56 Prozent. Die Anteilsscheine des Flugzeugbauers Airbus, die zeitweise ebenfalls nachgegeben hatten, schlossen im MDax mit einem Plus von 0,35 Prozent.

Gut war die Stimmung bei den Aktionären der Commerzbank. Die Papiere verteuerten sich nach einer Kaufempfehlung des Düsseldorfer Bankhauses Lampe als einer der Favoriten im Dax um 2,68 Prozent.

Die Papiere des Sportartikelherstellers Adidas waren Spitzenreiter im Dax mit plus 2,73 Prozent. Adidas hat am Donnerstag zu einem Investorentag geladen, auf dem die Konzernführung um den langjährigen Vorstandschef Herbert Hainer die Strategie für die kommenden fünf Jahre vorstellen will.

Der Eurostoxx 50 legte um 0,87 Prozent auf 3731,35 Punkte zu. In den USA stand der Leitindex Dow Jones zum Handelsschluss in Europa leicht im Minus.

Renten: Die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere stieg von 0,13 Prozent am Vortag auf 0,16 Prozent. Der Rex fiel um 0,14 Prozent auf 140,44 Punkte. Der Bund Future sank um 0,15 Prozent auf 158,15 Punkte.

Euro:Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0950 (Montag: 1,0912) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9132 (0,9164) Euro. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.