Analysten gegen Commerzbank Auftrieb

Aktien: Starke Außenhandelszahlen aus Deutschland haben am Dienstag dem deutschen Aktienmarkt kräftig Schwung verliehen und Sorgen um China in den Hintergrund gedrängt. Der Dax knüpfte an seine Erholung vom Vortag an und rückte zum Handelsschluss um 1,61 Prozent auf 10 271,36 Punkte vor. Der MDax legte um 1,23 Prozent auf 19 588,57 Punkte zu. Für den TecDax ging es um 1,53 Prozent hoch auf 1719,39 Punkte. "Die extrem gute Handelsbilanz mit ihren Rekordwerten gibt heute Auftrieb", sagte Marktanalyst Jens Klatt vom Broker Daily FX. Deutschlands Exporte hatten im Juli ein Hoch erreicht. Auch die Einfuhren stiegen überraschend stark.

Bei den Einzelwerten im Dax gab es teils sehr starke Kursgewinne. So schnellten die Aktien von K+S nach einem Bericht des "Handelsblatts", wonach der kanadische Konzern Potash den deutschen Konkurrenten im Zweifelsfall feindlich übernehmen wolle, um 7,25 Prozent hoch. Potash hatte zuletzt Ende Juni eine noch nicht förmliche Offerte für K+S zum Preis von 41 Euro je Aktie vorgelegt, was von als zu niedrig zurückgewiesen worden war. Die Commerzbank wird von Analysten wieder zunehmend positiv wahrgenommen. Zwei wohlwollende Studien der US-Banken Merrill Lynch und J P Morgan gaben dem Papier spürbar Rückenwind und katapultierten es mit einem Plus von 6,81 Prozent auf den zweiten Platz im Dax.

Der Eurostoxx 50 schloss 1,12 Prozent höher bei 3233,84 Punkten. Beim Handelsschluss in Europa stand an der Wall Street der Dow Jones Industrial im Plus.

Renten:Die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere stieg von 0,50 Prozent am Vortag auf 0,51 Prozent. Der Rex fiel um 0,05 Prozent auf 138,89 Punkte. Der Bund Future sank um 0,08 Prozent auf 154,73 Punkte.

Euro:Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1162 (Montag: 1,1146) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8959 (0,8972) Euro. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Lynch (118)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.