Auch für die Eon-Aktie geht es nach oben

Aktien: Beim Dax purzeln die Rekordmarken in einem atemberaubenden Tempo. Dank der Hoffnung auf eine bald anziehende Wirtschaft in der Euro-Zone übersprang der deutsche Leitindex am Mittwoch erstmals die Marken von 11 700 und 11 800 Punkten. Er ging mit einem Plus von 2,66 Prozent bei 11 805,99 Zählern aus dem Handel. Im Handelsverlauf hatte das Börsenbarometer bei 11 822,53 Punkten den höchsten Stand seiner Geschichte erreicht. Beim MDax liegt die Bestmarke nun bei 20 635,06 Punkten; für den Index ging es schließlich um 2,12 Prozent auf 20 601,06 Punkte nach oben. Der TecDax gewann 2,40 Prozent auf 1631,54 Punkte.

Für Auftrieb am Markt hatte der Präsident der Europäischen Zentralbank gesorgt. Mario Draghi verteidigte die über den massenhaften Kauf von Staatsanleihen losgetretene Geld-Lawine der EZB und sieht bereits Hinweise für eine breite konjunkturelle Erholung.

Vom schwachen Euro profitieren vor allem exportorientierte europäische Unternehmen, da ihre Waren im Ausland erschwinglicher werden. Zu ihnen zählen auch Daimler,VW und BMW, die an der Dax-Spitze um knapp vier bis fünf Prozent anzogen. Die Aktien von Eon stiegen um 1,30 Prozent. Der Energieversorger hatte zwar wegen seines geplanten Strategiewechsels einen Rekordverlust in Milliardenhöhe eingefahren. Investoren hatten aber schon damit gerechnet.

Der Eurostoxx 50 kletterte um 2,31 Prozent nach oben auf 3649,54 Punkte. Beim Handelsschluss in Europa stand an der Dow Jones Industrial im Plus.

Renten:Die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere fiel von 0,22 Prozent am Vortag auf 0,16 Prozent. Der Rex stieg um 0,12 Prozent auf 140,49 Punkte. Der Bund Future legte um 0,06 Prozent auf 158,54 Punkte zu.

Euro:Der Kurs des Euro ist am Mittwoch gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0578 (Dienstag: 1,0738) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9454 (0,9313) Euro. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.