Autobranche trübt Dax-Entwicklung

Aktien: Der jüngste Höhenflug am deutschen Aktienmarkt ist vorerst vorbei. Auslöser war am Dienstag der Kursabsturz des Autozulieferers Leoni, der mit seinem pessimistischen Geschäftsausblick auch die Papiere der Wettbewerber in die Tiefe riss. Zusammen mit Kursverlusten bei den Stromversorgern sowie mauen Konjunkturdaten habe dies die Indizes belastet. DerDax beendete den Handel mit einem Minus von 0,86 Prozent auf 10 032,82 Punkte. Für den MDax ging es um 1,61 Prozent auf 19 728,07 Punkte nach unten. Der TecDaxgab um 1,66 Prozent auf 1726,82 Punkte nach.

Im Sog des Leoni-Kurseinbruchs von 33,54 Prozent auf 35,55 Euro büßten auch die Anteilsscheine anderer Zulieferer wie Continental, ElringKlinger, Dürr, Hella und Normakräftig an Wert ein. Die Freude der Anleger über die Vortages-Kurssprünge bei RWE und Eon im Zuge der positiven Stresstest-Ergebnisse währte nicht lange. Die beiden Versorger landeten mit Abschlägen von 5,75 beziehungsweise 4,70 Prozent am Dax-Ende. Positiv überraschten indes die Geschäftszahlen von SAP. Europas größter Softwarehersteller hatte im dritten Quartal operativ überraschend viel verdient. Die Anleger honorierten dies mit einem Plus von 5,35 Prozent - das bedeutete für SAP mit Abstand den Spitzenplatz im Dax.

Der Eurostoxx 50 sank um 0,80 Prozent auf 3221,28 Punkte. Der Dow Jones Industrial notierte zum europäischen Handelsschluss so gut wie unverändert.

Renten:Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere von 0,46 Prozent am Vortag auf 0,42 Prozent. Der Rexgewann 0,19 Prozent auf 139,83 Punkte. Der Bund-Future gab um 0,06 Prozent auf 156,29 Punkte nach.

Euro: Der Kurs des Euro veränderte sich faktisch nicht: Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1374 (Montag: 1,1373) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8792 (0,8793) Euro. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.