Autotitel sehr gefragt

Aktien: Eine vorübergehende Ausweitung der Geldflut der Europäischen Zentralbank (EZB) hat den deutschen Aktienmarkt am Dienstag angetrieben. Zum Börsenschluss stand der Dax 2,23 Prozent höher bei 11 853,33 Punkten. Der MDax stieg um 1,84 Prozent auf 21 035,36 Punkte. Der TecDax gewann 2,66 Prozent auf 1734,31 Zähler.

Die Europäische Zentralbank (EZB) wird wegen der geringeren Handelsaktivität in den Sommermonaten und der erhöhten Marktschwankungen einen Teil ihrer milliardenschweren Wertpapierkäufe auf Mai und Juni vorziehen. Damit solle sichergestellt werden, dass das durchschnittliche Kaufvolumen von 60 Milliarden Euro je Monat auch dann erreicht werde, wenn in den Sommermonaten weniger gekauft werde, so die EZB.

Auf Unternehmensseite profitierten die Exporteure vom schwächelnden Euro, allen voran die Autowerte. Beim Zulieferer Continental begrüßte der Markt die Übernahme des Software-Spezialisten Elektrobit Automotive. Die Aktien stiegen um 3,78 Prozent. Dax-Spitzenreiter mit plus 4,88 Prozent waren die Vorzugsaktien von Volkswagen (VW). Dagegen straften die Anleger den Pharma- und Chemiekonzern Merck nach der Vorlage unerwartet schwacher Quartalsergebnisse ab. Die Papiere verloren 1,66 Prozent. Allerdings hatten die Aktien in den vergangenen Monaten kräftig zugelegt.

Der Eurostoxx 50 verabschiedete sich 2,05 Prozent fester bei 3662,77 Punkten. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial zeigte sich beim europäischen Handelsende kaum verändert.

Renten: Die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere fiel auf 0,46 Prozent nach 0,53 Prozent am Vortag. Der Rex stieg um 0,38 Prozent auf 138,94 Punkte. Der Bund-Future gewann 0,46 Prozent auf 154,12 Punkte.

Euro:Der Kurs des Euro fiel. Die EZB setzte den Referenzkurs auf 1,1180 (Montag: 1,1389) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8945 (0,8780) Euro. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.