Bahn: Neues Angebot an GDL

Die Deutsche Bahn hat ihr Tarifangebot an die Lokführergewerkschaft GDL erweitert. "Wir haben ausdrücklich angeboten, auch für weitere Mitarbeitergruppen Tarifverträge abzuschließen", sagte Bahn-Personalvorstand Ulrich Weber am Freitag. Bedingung bleibe aber, dass es einheitliche Regelungen für alle Beschäftigten einer Berufsgruppe gebe. GDL-Chef Claus Weselsky kritisierte den Ausschluss konkurrierender Tarifverträge bei GDL und der Gewerkschaft EVG. Die GDL-Gremien wollen beraten, ob sie die Gespräche fortsetzen. Zwischen 19. Dezember und 11. Januar 2015 seien Arbeitskämpfe jedoch ausgeschlossen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Berlin (7520)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.