Bankentest am 26. Oktober

Die Europäische Zentralbank (EZB) und die Bankenaufsicht EBA wollen die Ergebnisse ihrer Bankentests am letzten Sonntag des Oktober veröffentlichen. Um 12 Uhr mittags soll in Frankfurt beziehungsweise London über das Abschneiden der größten europäischen Banken informiert werden. Das gaben EZB und EBA am Freitag bekannt. An 26. Oktober wollen sich auch Bafin und Bundesbank als nationale Aufsichtsbehörden äußern.

Die EZB nahm 130 Banken im Euro-Raum unter die Lupe. Darunter sind 23 deutsche Institute plus der Deutschland-Ableger der schwedischen SEB. Die EBA als europäische Bankenaufsicht überprüfte auch EU-Banken in Nicht-Euro-Staaten, etwa in Großbritannien. Hintergrund ist der Start in die Banken-Union: Am 4. November übernimmt die EZB die zentrale Aufsicht über die 120 führenden Banken im Euro-Raum.
Weitere Beiträge zu den Themen: Frankfurt (2447)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.