Bedarf an Fachkräften wächst, viele offene Stellen
Höchste Auslastung

Regensburg. "Die Wirtschaft in der Region ist top in Form", freut sich stellvertretender IHK-Hauptgeschäftsführer Josef Beimler. Das Verarbeitende Gewerbe meldet die höchste Auslastung seit drei Jahren. Noch besser stehen laut aktuellem IHK-Konjunkturbericht nur die unternehmensnahen Dienstleistungen da. Der Handel stagniert dagegen. Die Hälfte der Tourismusbetriebe klagt darüber, offene Stellen längerfristig nicht besetzen zu können. Was die Erwartungen für die nächsten Monate angeht, verunsichern die außenpolitischen Entwicklungen, die Flüchtlingskrise und der VW-Skandal die Unternehmen in der Region. Positiv läuft es für PSZ Electronic aus Vohenstrauß. "In diesem Jahr haben wir 20 Prozent Wachstum geplant. Jetzt können wir mit 25 Prozent rechnen", berichtet Werner Steinbacher, Geschäftsführer.

Für Franz Wildfeuer, Geschäftsführer der SD Sicherheitsdienst GmbH in Neumarkt, ist die Fachkräftefrage eine der größten Herausforderungen. Die Bewachung von Asylunterkünften hat stark zugenommen und bringt das Unternehmen an seine Grenzen. Es sei kein Wachpersonal mehr verfügbar.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.