Betroffene Modelle

Höchstens 36 000 VW-Fahrzeuge sollen nach neusten Erkenntnissen von Unregelmäßigkeiten bei Co2-Werten betroffen sein. Während die VW-Töchter Audi, Skoda und Seat bereits Entwarnung für ihre kompletten Flotten geben konnten, gibt es bei der Kernmarke VW noch bei neun Modellvarianten Abweichungen zwischen tatsächlichen und angegebenen Co2-Werten:

Polo 1,0l TSI Blue Motion (BMT), 70kW

Scirocco 2,0l TDI BMT, 135kW

Jetta 1,2l TSI BMT, 77kW

Jetta 2,0l TDI BMT, 81kW

Golf Cabriolet 2,0l TDI BMT, 81kW

Golf 2,0l TDI BMT, 110kW

Passat Alltrack 2,0l TSI 4MOTION BMT, 162kW

Passat Variant 2,0l TDI SCR 4MOTION BMT, 176kW

Passat Variant 1,4l TSI ACT BMT, 110kWE (dpa)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.