Cebit hofft auf Aufschwung

Die am Wochenende beginnende Computermesse Cebit in Hannover hat durch ihre Neuausrichtung nach Einschätzung der Veranstalter neuen Schwung bekommen. Ein seit 2001 anhaltender Niedergang sei gestoppt, erklärte Messe-Chef Oliver Frese am Dienstag: Die Cebit 2015 wird erstmals wieder größer ausfallen als die Vorjahresveranstaltung. Die Messe hat sich wieder auf ihr Kerngeschäft konzentriert und zur Business-Messe gewandelt. Unterm Strich werden zwar mit 3300 Ausstellern aus 70 Ländern so viele wie im Vorjahr kommen. Viele haben aber ihre Stände vergrößert, so dass die Messefläche um rund sechs Prozent stieg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Hannover (520)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.