Dax geht nach Kurssprung die Luft aus

Aktien: Wie gewonnen, so zerronnen: Nach seinem starken Wochenauftakt ist dem deutschen Aktienmarkt am Dienstag wieder die Luft ausgegangen. Zum Handelsende verzeichnete der Leitindex Daxein deutliches Minus von 1,89 Prozent auf 11 811,66 Punkte. Marktteilnehmern zufolge belasteten der stärkere Euro sowie enttäuschende US-Konjunkturdaten.

Für den MDaxder mittelgroßen Werte ging es um 1,86 Prozent auf 20 917,58 Punkte bergab. Der Technologiewerte-Index TecDaxsank um 1,79 Prozent auf 1647,75 Punkte.

Bei den Einzelwerten stand die Commerzbankim Fokus. Die vorgelegten Zahlen für das erste Quartal hatten zwar die Schätzungen der Analysten übertroffen, wurden aber von einer Kapitalerhöhung überschattet. Die Papiere des teilverstaatlichten Geldhauses brachen als Dax-Schlusslicht um 5,73 Prozent auf 12,175 Euro ein. Mit minus 4,26 Prozent sackten die Anteilsscheine von Airbusan das Ende im MDax. Händler machten dafür den wieder aufgewerteten Euro verantwortlich, der den Gewinn des in US-Dollar abrechnenden Flugzeugbauers schmälert. Überzeugende Quartalszahlen beim Werkzeugmaschinenbauer DMG Mori Seikihonorierten die Anleger mit einem Kursplus von 1,27 Prozent, womit die Aktie den ersten Platz im MDax belegte. Das Unternehmen war mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr gestartet.

Der Eurostoxx 50 büßte 1,49 Prozent auf 3715,42 Punkte ein. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial stand zum europäischen Börsenschluss leicht im Plus.

Renten:DieUmlaufrenditebörsennotierter Bundeswertpapiere stieg von 0,12 Prozent am Vortag auf 0,13 Prozent. DerRexzog um 0,18 Prozent auf 140,98 Punkte an. Für denBund-Futureging es um 0,05 Prozent auf 159,25 Punkte hoch.

Euro:Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0927 (Montag: 1,0822) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9152 (0,9240) Euro. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.