Dax ohne Eigenleben vor Fed-Zinsentscheid

Aktien: Der deutsche Aktienmarkt hat am Mittwoch moderat fester geschlossen. Grund für die anfangs deutlichen Kursaufschläge war eine Rally am chinesischen Aktienmarkt. Der Daxgewann letztlich 0,38 Prozent auf 10 227,21 Punkte, nachdem er im frühen Handel bis auf 10 336 Zähler gestiegen war. Der MDax rückte um 0,97 Prozent auf 19 742,82 Punkte vor. Der TecDaxstieg um 1,07 Prozent auf 1755,24 Punkte.

Die US-Notenbank Fed könnte heute zum ersten Mal seit der Finanzkrise die Zinsen erhöhen. Aktien würden im Vergleich zu anderen Anlageformen dann an Attraktivität verlieren. Aktuell werde am Markt aber nur eine Wahrscheinlichkeit von rund 25 Prozent für eine Zinserhöhung eingepreist, schrieb Analyst Craig Erlam vom Devisenhändler Oanda.

Massiv reduzierte Unternehmensziele haben die Aktie von Deutzim SDax kräftig unter Druck gesetzt: Das Papier verlor mehr als 30 Prozent seines Wertes. Der Motorenbauer hatte am Vorabend angekündigt, die Umsatz- und Gewinnziele für 2015 nicht erreichen zu können. Der Stabilisierungsversuch bei den Versorgeraktien scheint sich als Strohfeuer herauszustellen: Die Anteile von RWEund auch Eonfielen wieder stark ab und endeten mit Verlusten von 4,78 beziehungsweise 6,39 Prozent. Adidas-Aktien verteuerten sich dagegen um 2,21 Prozent. Der Sportartikelhersteller wird Ausrüster der bekannten nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL und schloss einen Vertrag, der über sieben Jahre laufen soll.

Renten: Die Umlaufrenditebörsennotierter Bundeswertpapiere stieg auf 0,55 (Dienstag: 0,50) Prozent. Der Rexfiel um 0,31 Prozent auf 138,54 Punkte. Der Bund-Future verlor 0,06 Prozent auf 153,78 Punkte.

Euro: Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1228 (Dienstag: 1,1320) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8906 (0,8834) Euro. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.