Dax schließt auf Rekordstand

Aktien: Wegen guter Daten vom US-Arbeitsmarkt hat der Daxauf einem Rekordstand geschlossen. Der deutsche Leitindex machte den Rückschlag vom Vortag mehr als wett und notierte zum Handelsschluss 2,39 Prozent im Plus bei 10 087,12 Punkten. Zeitweilig war er sogar bis auf 10 093,03 Punkte geklettert. Die Wochenbilanz fiel mit einem Gewinn von über einem Prozent ebenfalls klar positiv aus.

Der MDaxmittelgroßer Werte legte um 1,27 Prozent auf 17 183,95 Punkte zu und blieb damit nur wenig unter seinem Höchststand vom Juni. Für den Technologiewerte-Index TecDaxging es um 1,67 Prozent auf 1379,47 Punkte nach oben. Der Eurozonen-Leitindex Euro-stoxx 50gewann 2,70 Prozent auf 3277,38 Punkte. Auch die nationalen Indizes in Paris und London legten zu. In New York notierte der US-Leitindex Dow Jones Industrial zum europäischen Handelsende moderat im Plus.

Bereits am Vormittag hatte ein unerwartet starker Auftragseingang in der deutschen Industrie den Dax gestützt. Doch erst die US-Daten gaben ihm den entscheidenden Schub nach oben.

Zu den Favoriten der Investoren gehörten am Freitag die Aktien der Deutschen Bank mit plus 3,65 Prozent. Die Commerzbank-Aktien rückten um 3,45 Prozent vor, und im MDax verteuerten sich die Titel der Aareal Bank um 2,90 Prozent. Einziger Verlierer waren die Lanxess-Aktien mit einem Abschlag von 0,96 Prozent. Im MDax kletterten die Titel des Autozulieferers Leonimit plus 6,55 Prozent an die Spitze.

Renten: Am Rentenmarkt blieb die Umlaufrenditebörsennotierter Bundeswertpapiere bei 0,64 Prozent. Der Rexfiel um 0,04 Prozent auf 138,16 Punkte. Der Bund-Future verlor 0,19 Prozent auf 151,98 Punkte.

Euro: Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2362 (Donnerstag: 1,2311) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8089 (0,8123) Euro. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.