Dax schließt so hoch wie nie zuvor

Aktien: Dank Fortschritten in der Ukraine-Krise hat der Dax einen Rekord-Schlusskurs erreicht. Der deutsche Leitindex zog am Ende um 1,56 Prozent auf 10 919,65 Punkte an. Im Handelsverlauf war das Börsenbarometer sogar bis auf 10 955 Punkte geklettert. Das Rekordhoch bei 10 984 Punkten liegt damit wieder in Reichweite. Der MDaxder mittelgroßen Konzerne schaffte sogar einen Höchststand bei 19 218 Punkten und stieg zum Handelsschluss noch um 1,84 Prozent auf 19 213,31 Punkte. Der TecDaxrückte um 1,49 Prozent auf 1526,66 Punkte vor.

Indes zählten gerade Aktien von Unternehmen mit Geschäften in Russland zu den großen Gewinnern: Adidas-Aktien etwa gewannen 2,87 Prozent auf 65,33 Euro. Die Aktien von Metrostiegen im MDax um mehr als fünf Prozent. Der schwache Rubel hatte das operative Ergebnis des Handelskonzerns zuletzt deutlich belastet und Sorgen bei den Anlegern ausgelöst. Die Anteile am stark in Russland engagierten Generikahersteller Stada zogen ähnlich deutlich an. Auch profitierten die Papiere des Dienstleistungskonzerns Bilfingermit einem Aufschlag von knapp zehn Prozent von einer hohen Dividende. Der Online-Modehändler Zalandoschließlich hatte operativ den ersten Jahresgewinn in seiner noch jungen Geschichte eingefahren. Daraufhin sprangen die Papiere an der SDax-Spitze um mehr als neun Prozent an. Der Eurostoxx 50 zog um 1,29 Prozent auf 3417,61 Punkte an. In den USA stieg der Dow Jones Industrial zum europäischen Handelsschluss um 0,33 Prozent.

Renten:Die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiereverharrte bei 0,28 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,06 Prozent auf 140,13 Punkte. Für den Bund-Future ging es um 0,28 Prozent auf 159,23 Punkte hoch.

Euro: Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1328 (Mittwoch: 1,1314) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8828 (0,8839) Euro. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.