Dax und MDax stürmen auf Rekordstände

Aktien: Am deutschen Aktienmarkt herrscht zum Wochenschluss Rekordlaune: Positive Vorgaben der Börsen in den USA und Asien, der wieder schwächere Euro und die anhaltende Geldflut der Notenbanken haben dem Dax am Freitag Rekordstände beschert. Nach einem Anstieg bis auf 12 390,75 Punkte schloss der Leitindex 1,71 Prozent fester bei 12 374,73 Punkten und damit so hoch wie nie zuvor. Der MDax verabschiedete mit einem Plus von 1,18 Prozent bei 21 619,83 Punkten ebenfalls auf einem Rekordhoch aus dem Handel. Für den TecDax ging es um 1,73 Prozent auf 1676,34 Punkte nach oben.

Die Anteilsscheine der Deutschen Börse schlossen mit einem Plus von 2,94 Prozent. Kursgewinne von 2,66 Prozent machten die Aktien der Deutschen Post ebenfalls zu einem der Favoriten im Dax. Zuvor hatte die britische Investmentbank Barclays die Aktie empfohlen. Die Titel der Deutschen Bank schlossen 0,27 Prozent fester.

Im MDax brachen die Papiere von Südzucker 8,09 Prozent ein und bildeten damit das Schlusslicht in dem Index. Der Zuckerkonzern stellt sich nach einem äußerst schwierigen Jahr mit einem sinkenden Umsatz und Gewinn ein.

Der Eurostoxx 50 gewann 0,92 Prozent auf 3816,76 Punkte und schloss damit auf dem höchsten Stand seit sieben Jahren. Für die nationalen Indizes in Paris und London ging es am letzten Handelstag der Woche ebenfalls bergauf. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial stand zum europäischen Börsenschluss ebenfalls im Plus.

Renten:Die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere verharrte bei 0,13 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,01 Prozent auf 140,85 Punkte. Der Bund-Future rückte um 0,12 Prozent auf 159,22 Punkte vor.

Euro:Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0570 (Donnerstag: 1,0774) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9461 (0,9282) Euro. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.