Deutliche Gehaltsunterschiede

In den Flugzeugen des Lufthansa-Konzerns arbeiten derzeit 9066 Piloten, von denen aber nur 5388 unter den Konzerntarifvertrag (KTV) fallen. Die auch mit Übergangs- und betrieblicher Altersversorgung ausgestatteten KTV-Piloten verdienen teils deutlich mehr als Kollegen der kleinen Eurowings, die zum europäischen Billigflieger ausgebaut werden soll. Nach zehn Jahren kommt ein Lufthansa-Kapitän auf 189 000 Euro Grundvergütung inklusive Schichtzulagen, während bei Eurowings nur 101 000 Euro gezahlt werden (Co-Piloten: 105 000 Euro/70 000 Euro). Germanwings-Kapitäne verdienen mit 171 000 Euro fast so viel wie die Lufthansa-Kollegen. (dpa)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.