Deutsche Bank lastet auf Dax

Aktien: Belastet von kräftigen Kursverlusten bei der Deutschen Bank hat der Dax am Donnerstag nachgegeben. Das deutsche Leitbarometer ging mit einem Abschlag von 0,29 Prozent auf 10 800,84 Punkten aus dem Handel. Besser lief es für den MDax, der um 0,77 Prozent auf 21 116,26 Punkte zulegte. Der TecDax verlor 0,16 Prozent auf 1797,26 Punkte.

Anleger hatten erneut eine Menge an Quartalszahlen sowie die jüngsten Aussagen der US-Notenbank Fed zu verarbeiten. Die Fed lässt die Tür für eine Zinsanhebung im Dezember erst einmal offen und beurteilt die internationale Lage nicht mehr so kritisch wie bislang. Für Marktexperten durchaus überraschend.

Hauptgesprächsthema auf dem Parkett war aber die Dividendenstreichung der Deutschen Bank für die Jahre 2015 und 2016 und die neuen Konzernziele. Von Marktteilnehmern war zu hören, dass der Dividendenausfall zwar notwendig sei, der Aktie aber erst einmal nicht helfe. Am Ende des Tages verzeichnete die Aktie ein Minus von 6,88 Prozent. Für den letzten Platz im Dax reichten diese Kursabschläge jedoch nicht. Das Papier der Lufthansa war mit einem Abschlag von 8,37 Prozent noch schlechter. Zwar hatte die Fluggesellschaft ihre Gewinnprognose für 2015 angehoben. Weil die Aktie aber im zweiten Halbjahr bislang sehr stark gelaufen war, machten Anleger nun Kasse.

Der Eurostoxx 50 sank um 0,23 Prozent auf 3413,39 Punkte. Der Dow Jones Industrial in New York verzeichnete zum europäischen Handelsschluss ebenfalls moderate Kurseinbußen.

Renten:Die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere stieg von 0,31 auf 0,32 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,08 Prozent auf 140,41 Punkte. Der Bund-Future fiel um 0,50 Prozent auf 157,16 Punkte.

Euro:Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0930 (Mittwoch: 1,1085) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9149 (0,9021) Euro. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.