Fahrplan für Streiks bei Lufthansa

Die Flugbegleiter, auch als Stewardessen und Stewards bezeichnet, kümmern sich auf Passagierflügen um das Wohlergehen der Reisenden. In den kommenden Tagen will ihre Berufsgewerkschaft Ufo einmal mehr die Lufthansa bestreiken. Bild: dpa
Die Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo will heute den Fahrplan für Streiks bei der Lufthansa verkünden. Das weitere Vorgehen der Gewerkschaft solle bei einer Pressekonferenz erklärt werden, sagte Ufo-Chef Nicoley Baublies. Die Streiks könnten in den nächsten Tagen beginnen. "Wir haben in den letzten Monaten gelernt, dass eine Lösung am Verhandlungstisch nicht gewollt ist", sagte Baublies. Die Lufthansa kritisierte den Abbruch der Tarifverhandlungen. "Wir sind weiter gesprächsbereit", sagte eine Sprecherin. Der Tarifstreit zieht sich nun schon fast zwei Jahre hin. In der Auseinandersetzung geht es um viele verschiedene Themen, wichtige Punkte sind die Absicherung und Vergütung sowie die Alters- und Übergangsversorgung des Kabinenpersonals. Sollte es zu Streiks kommen, wären es die ersten der Flugbegleiter im laufenden Tarifkonflikt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.