Fulminanter Spurt ins Wochenende

Aktien: Mit einem kräftigen Kursanstieg am Freitag hat es der Dax doch noch zu einem Wochengewinn gebracht. Gute Wirtschaftsdaten aus den USA trieben den deutschen Leitindex um 3,12 Prozent auf 8850,27 Punkte nach oben. Das war das größte prozentuale Tagesplus seit August 2012. Damit beendete der Dax eine dreiwöchige Verlustserie und verzeichnete auf Wochensicht einen Gewinn von 0,70 Prozent. Der MDax kletterte am Freitag um 3,02 Prozent auf 15 177,83 Punkte nach oben. Der TecDax legte um um 4,63 Prozent auf 1164,49 Zähler zu.

Im Dax schlossen alle 30 Werte im Plus. Aktien von Adidas legten auf dem letzten Platz nur um unterdurchschnittlich 1,39 Prozent zu. Ein Analyst hatte bei dem Sportartikelkonzern schwache Aussichten im Russland-Geschäft ausgemacht. Autowerte profitierten davon, dass der europäische Markt im September wieder kräftig zugelegt hatte. Die Vorzugsaktien von Volkswagen kletterten um 4,51 Prozent, die Anteilsscheine von Daimler um 2,36 Prozent und die von BMW um 3,49 Prozent. Die Aktien des Zulieferers Continental verteuerten sich um 4,23 Prozent.

Politische Unwägbarkeiten drückten die Papiere von Rheinmetall mit minus 0,86 Prozent an das Ende des MDax. Die Entscheidungen der Bundesregierung zu Rüstungsexporten ließen sich nicht gut vorhersagen, meinte ein Analyst.

Der Eurostoxx 50 schloss mit einem Gewinn von 3,05 Prozent auf 2962,24 Punkte. In den USA stand der Dow Jones Industrial beim Handelsschluss in Europa ebenfalls im Plus.

Renten:Die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere stieg von 0,61 Prozent am Vortag auf 0,71 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,94 Prozent auf 137,66 Punkte. Der Bund Future sank um 0,32 Prozent auf 150,64 Punkte.

Euro:Der Kurs des Euro ist am Freitaq gestiegen. Die EZB setzte den Referenzkurs auf 1,2823 (Donnerstag: 1,2749) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7799 (0,7844) Euro. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.