Gerresheimer Spitzenreiter im MDax

Aktien: Der Dax hat am Dienstag seinem jüngsten Gipfelsturm erneut Tribut gezollt. Selbst positive europäische Konjunkturnachrichten konnten nicht verhindern, dass der deutsche Leitindex mit einem Abschlag von 0,90 Prozent auf 12 227,60 Punkte aus dem Handel ging. Die Nebenwerte-Indizes schlossen ebenfalls schwächer: Der MDax sank um 0,63 Prozent auf 21 487,49 Punkte. Der TecDax verlor 0,59 Prozent auf 1677,88 Punkte.

Kursbewegende Nachrichten zu Einzelwerten gab es eher aus der zweiten Reihe: Im MDax etwa legten die Aktien von Salzgitter um 1,26 Prozent zu. Ein Händler verwies auf einen Medienbericht, dem zufolge Vorstandschef Heinz Jörg Fuhrmann am Rande der Hannover Messe gesagt habe, dass ein "Gutteil des Geschäfts im ersten Quartal besser als erwartet gelaufen" sei. Beim Verpackungsspezialisten Gerresheimer beeindruckte die Gewinnentwicklung im ersten Geschäftsquartal die Anleger. Der Umsatz legte um 1,4 Prozent auf 301,8 Millionen Euro zu. Das Konzernergebnis nach Steuern stieg um 2,4 Millionen auf 12,7 Millionen Euro. Die Aktie gewann an der MDax-Spitze fast 6 Prozent.

Im SDax-Index sorgte der Autovermieter Sixt für Schlagzeilen: Noch im laufenden Jahr will er seine Leasingtochter an die Börse bringen. Die Papiere von Sixt stiegen um weitere knapp 3 Prozent.

Der Eurostoxx 50 beendete den Handel mit minus 1,16 Prozent bei 3784,53 Punkten. In den USA zeigte sich der Dow Jones beim Handelsschluss in Europa leicht im Minus.

Renten:Die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere sank auf 0,11 (Vortag: 0,13) Prozent. Der Rex stieg um 0,10 Prozent auf 140,92 Punkte. Der Bund-Future gewann 0,13 Prozent auf 159,54 Punkte.

Euro:Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0564 (Montag: 1,0552) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9466 (0,9477) Euro. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.