Gerry Weber: Kurs bricht tief ein

Aktien: Auf die wochenlange Talfahrt am deutschen Aktienmarkt ist am Mittwoch eine beeindruckende Rally gefolgt. Hoffnungen auf eine Einigung im Schuldenstreit der EU-Geldgeber mit Griechenland beflügelten am späten Nachmittag die Kurse. Zuvor hatten außerdem noch eine Entspannung am Anleihemarkt und deutliche Gewinne an der Wall Street die ersten Schnäppchenjäger an die Börse zurückgeholt. Der Dax, der in den vergangenen drei Wochen rund sieben Prozent eingebüßt hatte, schloss mit einem Plus von 2,40 Prozent auf 11 265,39 Punkte. Für den MDax ging es um 1,58 Prozent auf 20 060,76 Punkte nach oben. Der TecDax stieg um 1,92 Prozent auf 1660,10 Punkte. "Dass die Griechenland-Euphorie auch am Donnerstag noch Bestand hat, darf bezweifelt werden", gibt sich Händler Andreas Lipkow von Kliegel & Hafner mit Blick auf die fulminanten Gewinne an diesem Tag skeptisch.

Die Musik spielte insbesondere in den Nebenwerten. So ließ eine gekappte Jahresprognose für Umsatz und Gewinn die Aktien von Gerry Weber am MDax-Ende um etwas mehr als 30 Prozent einbrechen. Für Gesprächsstoff sorgte auch ein Kurssprung bei den Papieren von Wincor Nixdorf, die sich ungeachtet vom Unternehmen dementierter Übernahmespekulationen mit einem Plus von etwas über 10 Prozent an die MDax-Spitze setzten.

Der Eurostoxx 50 zog um 2,02 Prozent auf 3526,48 Punkte an. In den USA stand der Dow Jones zum europäischen Handelsschluss deutlich im Plus.

Renten: Die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere stieg von 0,70 Prozent am Vortag auf 0,80 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,47 Prozent auf 137,18 Punkte. Der Bund-Future büßte 0,15 Prozent auf 149,29 Punkte ein.

Euro:Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1279 (Dienstag: 1,1249) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8866 (0,8890) Euro. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.