Gewinnsträhne für Dax zu Ende

Aktien: Nach einem Gewinn von fast 7 Prozent im November hat der Dax am Montag kurz vor der Marke von 10 000 Punkten den Rückwärtsgang eingelegt und leicht im Minus geschlossen. Mit dem Verlust von 0,17 Prozent auf 9963,51 Punkte ging gleichzeitig auch eine zwölftägige Gewinnserie zu Ende. Der MDax gewann hingegen 0,12 Prozent auf 17 003,82 Punkte. Für den TecDax ging es um 0,08 Prozent auf 1345,89 Punkte nach unten. Unerwartet schwache Einkaufsmanagerindizes aus China, Deutschland, Frankreich und Italien hatten zum Wochenauftakt Wachstumsbefürchtungen geschürt.

Unter den Einzelwerten kletterten Eon-Aktien nach dem angekündigten Konzernumbau um 4,24 Prozent an die Dax-Spitze. Im Sog von Eon legten RWE-Papiere um 0,76 Prozent zu.

Im MDax waren Gagfah-Papiere nach einer Kaufofferte mit plus 12,74 Prozent Spitzenreiter. Die Immobiliengesellschaft Deutsche Annington will den Wettbewerber Gagfah übernehmen. Die ebenfalls im MDax gelisteten Deutsche-Annington-Papiere gaben um 2,74 Prozent nach. Im SDax knickten die Papiere von Borussia Dortmund um 5,18 Prozent ein. Der einzige börsennotierte deutsche Fußballverein ist nach einer weiteren Niederlage nun Tabellenletzter der Bundesliga.

Der Eurostoxx 50 als Leitindex der Euro-Zone verlor 0,55 Prozent auf 3232,91 Punkte. Die Leitindizes an den Aktienmärkten in Paris und London präsentierten sich ebenfalls im Minus. An der Wall Street sank der Dow Jones Industrial zuletzt um 0,25 Prozent.

Renten:Am Rentenmarkt verharrte die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere bei 0,60 Prozent. Der Rex fiel um 0,06 Prozent auf 138,32 Punkte. Der Bund-Future sank um 0,33 Prozent auf 152,46 Punkte.

Euro:Der Kurs des Euro fiel. Die EZB setzte den Referenzkurs auf 1,2469 (Freitag: 1,2483) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8020 (0,8011) Euro. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.